Einer unserer Kunden hat regelmäßig Faxe über eine gute alte ISDN-Karte von AVM versendet. Passend dazu gab es die weit verbreitete Fax-Software „FritzFax“ mit dem Plugin „SerienFax for Fritz!“. Nun hat der Kunde dort endgültig den ISDN-Anschluss abgeschalten, so dass wir versuchten dies auf die alternative „Fax4Box“ umzustellen.

Leider funktioniert der Versand von Fax darüber nicht mehr ideal. So startet das erste Fax noch ordentlich und das zweite geht schon nicht mehr richtig durch. Über mehrere Leitungen gleichzeitig zu senden, ist erst gar nicht zu denken.

Allerdings verfügt unser Kunde über eine Starface-Anlage, die bis dato für Telefonie war. Natürlich war schnell der Gedanke gefasst, auch unser Problem darüber zu lösen.

Hier nun die Lösung: Zuerst versuchten wir das direkt über den „Drucken-Befehl“ aus der Serienfax-Funktion von Word zu realisieren. Dabei muss nur bei jedem Fax die Nummer, in der Form “ @@FAXNR@@“ des Empfängers hinterlegt werden und schon soll der Starface-UCC-Client das automatisch erkennen. Dies macht er auch, jedoch verwendet er dann für alle Faxe die Nummer des ersten Empfängers.

Im Support-Forum von Starface sind wir dann über eine schöne Lösung via eines Makros gestolpert, die unser Problem löste und tatsächlich einen Seriendruck mit jeweiliger Nummer auslöst. Hierfür muss, wieder im Dokument, ein Feld mit der Faxnummer eingefügt werden und dann das folgende Makro angelegt und ausgeführt werden:

Sub Seriendruck()
Dim i As Integer
Dim ende As Integer
Dim wartezeit As Integer
Dim startzeit As Date

wartezeit = 120
ActiveDocument.MailMerge.DataSource.ActiveRecord = wdLastRecord
ende = ActiveDocument.MailMerge.DataSource.ActiveRecord

For i = 1 To ende
With ActiveDocument.MailMerge
.Destination = wdSendToPrinter
.SuppressBlankLines = True
With .DataSource
.FirstRecord = i
.LastRecord = i
End With
.Execute
startzeit = TimeSerial(Hour(Now()), Minute(Now()), Second(Now()) + wartezeit)
While (TimeSerial(Hour(Now()), Minute(Now()), Second(Now())) < startzeit)
Wend
End With
Next i

End Sub 

Hier sind wir fündig geworden: https://support.starface.de/forum/showthread.php?4300-UCC-Client-Serienfax

Wir sind seit Jahren zertifizierter Starface-Partner und haben schon zahlreiche Projekte umgesetzt. Mehr Informationen gibt es auf der Unternehmenswebseite.